BALTHAZAR

16.03.2022München: Muffathalle

32,30 

Lieferzeit: 2–5 Werktage

Genre:

Beschreibung

Nachdem die Belgier BALTHAZAR zuletzt mit ihrem Werk „Fever“ (2019) ihre musikalische Vielfalt und ihre unnachahmliche Lässigkeit unter Beweis gestellt haben, schlagen sie mit „Sand“ nun neue aufregende musikalische Richtungen ein und präsentieren sich als unerschrockene Innovatoren und rastlose Kreative. „Wir hatten das Gefühl, dass wir mit ‚Fever‘ nicht weit genug gegangen sind“, so Maarten Devoldere, einer der beiden Sänger. Mit der neuen Platte wollen sich Balthazar noch einmal mehr übertreffen und sich nicht auf ihrem bisherigen Erfolg ausruhen. Mit „Sand“ haben Balthazar eine smoothe, fast filmische Klanglandschaft entworfen, in denen die elf neuen Songs schwelen.
Die Band um Jinte Deprez zeigt sich auf dem neuen Album so wandelbar, wie man es von Balthazar seit jeher gewohnt ist. Sie experimentiert mit ihrem spielerischen, mal jazzigen, mal poppigen dunklen und zwischendurch wieder bluesigen Sound. „Sand“ ist geprägt von lässigen Bassläufen, pointierten Arrangement-Einfällen und dem sphärischen Harmoniegesang, welcher die Musik prägt. „Sand“ vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Anmut. Darüber hinaus offenbarte sich während der Arbeiten an dem Werk ein übergeordnetes Thema: Zeit. Genauer gesagt drehen sich die Tracks um Themen wie das Warten, Rastlosigkeit und das Gefühl, nicht im Moment leben zu können oder Vertrauen in die Zukunft zu haben“, so die Band. „Wir sind an einem Punkt in unserem Leben, an dem wir diese Aspekte berücksichtigen müssen. Deshalb trägt das Album den Titel ‚Sand‘ – wie der Sand in einer Sanduhr“, ergänzen die beiden Sänger. Bis Balthazar ihr neues Material live auf der Bühne performen dürfen, läuft die Sanduhr weiter.
 

Zusätzliche Information

Spielstätte

Muffathalle

Stadt

München