EKTOMORF

15.10.2021Lindau: Club Vaudeville

22,70 24,90 

26.09.2022 Berlin: Nuke Club
EKTOMORF
23,69 
28.09.2022 Hamburg: Logo
EKTOMORF
22,70 
29.09.2022 Köln: MTC
EKTOMORF
24,90 
30.09.2022 Bochum: Rockpalast
EKTOMORF
22,70 
01.10.2022 Flensburg: Roxy Concerts
EKTOMORF
23,69 
07.10.2022 Leipzig: Hellraiser
EKTOMORF
23,90 
08.10.2022 Übach-Palenberg: Rockfabrik
EKTOMORF
24,90 
12.10.2022 München: Backstage
EKTOMORF
22,70 
13.10.2022 Weinheim: Cafe Central
EKTOMORF
23,00 
14.10.2022 Lindau: Club Vaudeville
EKTOMORF
24,10 

Beschreibung

Ektomorf – The European Reborn Tour 2022

EKTOMORF begeben sich ab September 2022 auf große Tour durch Europa. Begleitet werden die Ungarn auf ihrer einmonatigen Reise von SYSTEMHOUSE 33 und X-METHOD.
EKTOMORF haben erst in diesem Jahr ihr neues Album „Reborn“ veröffentlicht, mit welchem sie nun auf Tour kommen.

EKTOMORF besinnen sich auf ihre Wurzeln und erleben nach 26 Jahren Band-Bestehen mit Reborn eine Wiedergeburt ganz im Zeichen des Thrash Metal. Mit seinem ersten Album bei Napalm Records katapultiert das ungarische Quartett das Genre in die Neuzeit und macht sich frei von jeglichen Schubladen. Nummern wie der Opener ‚Ebullition‘, die wütende Ansage ‚Fear Me‘ oder das rasende ‚Smashing The Past‘ zünden mit voller Kraft immer geradeaus, ohne sich dabei von irgendwelchen Nebenschauplätzen ablenken zu lassen.

So schreddern EKTOMORF kompromisslos durch acht Nummern, die sich gegenseitig immer weiter vorantreiben und dabei nichts ander gewohnten auf-die-Fresse-Mentalität einbüßen. Seit seinem Debüt, „Hangok“(1994), liefert die Band um Sänger/Gitarrist Zoli Farkas in regelmäßigen Abständen neues Pulver ab. Nur zwei Jahre nach dem Charterfolg „Fury“ entzündet „Reborn“ ein Feuer, das jegliche Genre-Limitierung dem Erdboden gleichmacht. Das 15. Studioalbum atmet den Geist der Big Four, METALLICA, SLAYER, ANTHRAX und MEGADETH, und ist gleichzeitig der Beginn eines komplett eigenständigen, neuen Kapitels von EKTOMORF. Mit „Reborn“ starten sie selbstbewusst in eine neue Ära und reißen jeden mit, der auch nur in die Nähe dieses Thrash-Metal-Geschosses kommt.

Zusätzliche Information

Spielstätte

Club Vaudeville

Stadt

Lindau