Project Pitchfork

03.05.2024Dresden: Reithalle Straße E

46,25 

Lieferzeit: 2–5 Werktage

Beschreibung

PROJECT PITCHFORK – Elysium Tour

Mit „Akkretion“ und „Fragment“ wurden 2018 zwei Teile einer interstellaren Trilogie veröffentlicht, die die düsterelektronische Galaxie von Project Pitchfork so gut auszuleuchten wussten wie nichts zuvor. Nach langer Stille folgt im Frühjahr 2024 mit „Elysium“ endlich der letzte Akt dieser kosmischen Electro-Sinfonie. Und jede Sekunde des Wartens hat sich gelohnt: „Elysium“ ist nicht weniger als die Musik der Sterne, zur Erde gebracht und übersetzt in kolossale Dark-Electro-Kathedralen.

Wenn dieser letzte Akt dieser Trilogie schon im Titel die Überfahrt auf die Insel der Seligen verspricht, dann ist der Weg dorthin doch zumindest ein steiniger. Project Pitchfork klingen auf diesem Album gezeichnet, sichtlich mitgenommen von dem, was wir alle in den letzten fünf Jahren aushalten mussten. Aber deswegen nicht weniger dringlich, nicht weniger mitreißend. Im Gegenteil: Es scheint, als hätte Peter Spilles die größte Krise in die mächtigste Waffe verwandelt – und all das auf „Elysium“ kanalisiert, was ihn plagte. Katharsis in elektronischer Form, ein gewaltiges, monumentales Manifest, das mühelos Zeit und Raum transzendiert.

Project Pitchfork Konzerte sind eine unvergessliche Reise durch harte Beats, pulsierenden Hymnen und irisierenden Melodien. Die Bühne ist dabei in ein Meer aus Lichtern und beeindruckenden visuellen Effekten getaucht. Peter Spilles’ charismatische Bühnenpräsenz und seine Fähigkeit, Musik und Emotionen live (fast) noch intensiver zu verbinden, schafft eine originär kosmischen Aura und lässt jedes einzelne Konzert zu einem einmaligen Erlebnis werden. Es sind Nächte, die uns erlauben, zwischen die Sterne zu entfliehen, für einen Moment schwerelos zu sein und alles zu vergessen, was uns auf der Erde zu Boden drückt…

Auf der kommenden “Elysium” Tour werden aber nicht nur Lieder aus dem gleichnamigen Album im Mittelpunkt stehen, sondern auch viele unverzichtbare Klassiker präsentiert sowie die eine oder andere Überraschung geboten. Definitiv Bestandteil der Setlist: Die neue Singles “Der Tanz” und “Learning to live”!

Als Special Support wird tAngerinecAt die Tour begleiten! Ein faszinierendes Duo aus Wales mit einer Geschichte von Hunderten von Konzerten in ganz Europa, welches 2008 in der Ukraine gegründet wurde: Zhenia Purpurovsky (aus Kyiv) und Paul Chilton (UK) – Liedermacher, Produzenten, Komponisten und Multiinstrumentalisten, die durch elektronische Produktion, Hurdy-Gurdy, Gesang, Flöten und einer breiten Palette anderer Klänge eine verzauberte und einzigartige musikalische Welt erschaffen.

Zusätzliche Information

Spielstätte

Reithalle Straße E

Stadt

Dresden