VERSENGOLD

22.10.2022Köln: Carlswerk Victoria

41,75 45,25 

13.10.2022 Frankfurt am Main: Batschkapp
VERSENGOLD
41,85 
14.10.2022 Gotha: Stadthalle
VERSENGOLD
41,85 
15.10.2022 Aurich: Stadthalle
VERSENGOLD
42,45 
20.10.2022 Stuttgart: Theaterhaus am Pragsattel
VERSENGOLD
43,25 
21.10.2022 Erlangen: E-Werk
VERSENGOLD
41,75 
22.10.2022 Köln: Carlswerk Victoria
VERSENGOLD
41,75 
27.10.2022 München: Circus Krone
VERSENGOLD
41,85 
28.10.2022 Berlin: Huxleys Neue Welt
VERSENGOLD
41,75 
29.10.2022 Bremen: Pier 2
VERSENGOLD
41,75 
04.11.2022 Leipzig: Haus Auensee
VERSENGOLD
41,75 
05.11.2022 Hamburg: edel-optics.de Arena
VERSENGOLD
43,45 
11.11.2022 Hannover: Swiss Live Hall
VERSENGOLD
45,25 
12.11.2022 Bochum: RuhrCongress
VERSENGOLD
41,75 

Beschreibung

Mit „Was Kost Die Welt“ kündigen Versengold ihr mittlerweile zehntes Studioalbum an, um auch nach der Pandemie ihren unbedingten Spielwillen und ihren ungebrochenen Optimismus unter Beweis zu stellen. Ganz in Versengold-Manier lässt die Band es sich nicht nehmen, bereits im Albumtitel Bezug zu einem der beherrschenden Themen der Gegenwart herzustellen – dem menschlichen Umgang mit den begrenzten Ressourcen dieser Welt.

Zusätzliche Information

Spielstätte

Carlswerk Victoria

Stadt

Köln